Fête de la Musique Fotos vom jährlichen Musik Festival in Strasbourg. Klicken Sie auf ein Bild um es in voller Größe sehen.

Der 21. Juni 2010 ist der Fête de la Musique Tag in Frankrecih! Nachdem die Fête de la Musique jahrelang in Frankreich eines der schönsten Feste repräsentiert, sind Berlin und Hannover jetzt mit derm Fest seit einigen Jahren dabei. Es ist nicht auszuschliessen, dass dieses Fest seinen Erfolgszug auch in ganz Europa fortsetzt und sich weiter verbreitet. Auf dem Musikfest muss die Musik kostenlos sein, es spielt keine Rolle, wo und wie bekannt der Künstler ist. Die Musik ist selbst in der Oper, in der Diskothek, und an den sonstigen Veranstaltungsorten immer ohne Eintritt zu geniessen. Es kann sich eine Punkband vor einer Kirche plazieren, so wie sich ein ein klassischer Chor in eine heruntergekomme Bar verirren kann. Wenn man in Frankreich mit wenigen Schritten um die Ecke läuft, kommt man schnell von den lauten Bands mit alkoholisierten Fans zu einer klassischen Darbietung. Dies macht den Reiz diese Festes aus. Ein Muss für jeden, dies einmal erleben zu dürfen: Jede Stadt macht in Frankreich mit, in Deutschlnd informiert die Webseite www.fetedelamusique.de über die Veranstaltungsorte. Die Fete de la Musique ist immer am 21. Juni. Der Wochentag spielt keine Rolle. Es lohnt sich also, sich frei zu nehmen und nach Frankreich anzureisen bzw. den Urlaub so zu legen, dass man teilnehmen kann. Welche französische Stadt man sich aussucht, spielt eine untergeordnete Rolle, da auch eine kleine Stadt seinen Reiz versprüht, so wie eine große Stadt wie Straßburg oder Mulhouse / Mühlhausen auch einmal so voll sein kann, dass darunter der Musikgenuß leidet. Ich will noch einmal betonen, dass wirkliche jede stadt teilnimmt, also von Lille im Norden über Reims in der Champagne, dem Centre südlich von Paris, die Bretagne, Südfrankreich, Wesfrankreich. Es ist zu diesem französischen Fest äusserst schwierig einen Mietwagen in Frankreich zu bekommen, schon gar unmöglich sich einen Transporter zu mieten. Diese sind von den französischen Musikern weit im voraus gebucht.